Kinderernährung

Deine Freundin oder eine Arbeitskollegin ist schwanger? Freunde von dir sind gerade Eltern geworden? Oder wirst du bald Oma/Opa und suchst noch ein passendes Geschenk zur Geburt?

Dann fordere unter mm.bestbites@gmail.com einen Gutschein für ein Online-Seminar an

(freie Auswahl für die/den Beschenkte/n)

Prävention fängt im Mutterleib an – mit dem angemessenen Körpergewicht der Schwangeren – und muss sich über alle Altersgruppen sowie gesellschaftlichen Schichten ziehen.

(Deutsche Gesellschaft für Ernährung)

Je früher desto besser: Die Schwangerschaft und frühe Kindheit sind entscheidende Phasen mit einem starken Einfluss auf die Gesundheit von Mutter und Kind – kurz-, mittel- und langfristig.

(Gesund ins Leben - Bundeszentrum für Ernährung (BzfE))

Nur jedes sechste Kind erreicht in Bezug auf den Obst- und Gemüsekonsum die Vorgabe der Kampagne „5 am Tag“

Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen in Deutschland (KiGGS Welle 2 / 2014-2017)

9,5 % der Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen 3 & 17 Jahren sind übergewichtig.

In der Folge können verschiedene Erkrankungen wie Herz-Kreislauf-erkrankungen, Diabetes, Gelenk-probleme oder Depressionen auftreten.

In der Kind­heit entwickeltes Übergewicht wird oft ein Leben lang beibehalten.

(KiGGS Welle 2 / 2014-2017)

Mein Ziel ist es, Eltern zu unterstützen ihrem Nachwuchs im Hinblick auf die Ernährung einen optimalen und gesunden Start ins Leben zu ermöglichen.

bites_vor_hell.png

Du bist schwanger und weißt nicht, wie du dich und deineN BauchbewohnerIN am Besten ernähren sollst? Du bist dir unsicher, ob dein Essverhalten die Entwicklung deines Ungeborenen optimal unterstützt?

Vielleicht ist dir auch oft übel, du hast Sodbrennen oder Verstopfung? Und beeinflusst deine Ernährung auch jetzt schon die späteren Vorlieben deines Babys?

Dann melde dich für dieses Seminar an und erfahre, wie du dich und dein Baby so gut wie möglich versorgen kannst.

Damit du jetzt in der Schwangerschaft deinem Baby für sein Leben schon die wichtigsten Nährstoffe und Essgewohnheiten mitgeben kannst!

bites_vor_hell.png

Dein Baby ist endlich da!!! Du hältst dieses unbeschreibliche Wunder nun in deinen Händen, trägst es in deinen Armen und bist vollkommen fasziniert von diesem kleinen niedlichen Wesen.

Doch wie sollte deine Ernährung aussehen, wenn du deinem Baby alle nötigen Nährstoffe über deine Mamimilch mitgibst?

Und wie soll das überhaupt im Alltag umgesetzt werden zwischen Windeln wechseln, in den Schlaf begleiten, bestaunen und trösten?

Was gibt es zu beachten für diese oft auch kräftezehrende Anfangszeit?

Ich freue mich dir die Antworten auf diese & noch viele weitere Fragen im Seminar "Ernährung in der Stillzeit" zu geben.

bites_vor_dunkel.png

Du kennst dein Baby mittlerweile sehr gut und ihr seid ein super Team.

Nun steht der nächste aufregende Entwicklungsschritt an: Dein Baby ist bereit für Beikost!

Doch woran merkst du das? Wann kannst du mit der Beikost beginnen? Und was benötigst du dazu? Wie wird dein Baby neben der Milch optimal versorgt?

Gibt es Lebensmittel, die dein kleiner Schatz nicht essen sollte? Ist das "Gematsche" normal?

Was passt am Besten zu euch als Familie?

Ich unterstütze dich gerne beim Start in diese neue Phase (wir wissen, es ist alles nur eine Phase und diese ist ganz besonders spannend) und erkläre dir was es beim Beikoststart zu beachten gibt. So hat dein Baby Spaß am Essen!

bites_vor_dunkel.png

Es ist soweit: Ihr sitzt gemeinsam am Familientisch und dein Kind isst mit Freude mit?

Oder bleibt der Teller oft fast unangetastet und das Gemüse scheint unsichtbar zu sein?

Euer Kind isst nicht?

Oder ernährt sich dein Kind nur von trockenen Nudeln?

Wie könnt ihr euch das Kochen von frischen Mahlzeiten im Alltag erleichtern? Gibt es Gerichte, die schnell und einfach zusammen mit deinem Kind zubereitet sind und den Kleinen auch noch schmecken? Und brauchst du Ideen für (zuckerfreie) Rezepte - auch für die Brotdose?

Hol dir im Seminar "minibites" viele praktische Tipps und Infos zu diesem spannenden Thema!