Über Mich

Nach meinem Abitur (2008) zog es mich nach Ghana in ein Waisenhaus. Dort wurde mir bewusst, wie wichtig Nahrung für uns Menschen - insbesondere für die gesunde Entwicklung unserer Kinder - ist.

Deshalb entschied ich mich für ein Studium der Ökotrophologie und Ernährungswissenschaften.

Das Interesse für Kinderernährung blieb erhalten und ich freue mich, mein Wissen dahingehend stetig auszubauen und zu teilen.

Auch die Themen Nachhaltigkeit, Saisonalität und ökologische Landwirtschaft sind für mich bei der Lebensmittelauswahl von Interesse und können eine gesunde Lebensweise sowie die Umwelt positiv beeinflussen.

Vor allem in meiner Schwangerschaft mit meinem Sohn (05/2019) spielte für mich die Ernährung eine besondere Rolle. Ich war nicht mehr nur für mich selbst verantwortlich, sondern auch für dieses kleine menschliche Wesen in meinem Bauch.

Neben der riesigen Freude ihn nun bei seiner Entwicklung zu begleiten und die Welt aus seinen Augen zu entdecken, ist auch der eigene Weg als Familie zu finden. 

Das bedeutet auch, sich über die Ernährung Gedanken zu machen, damit die Grundsteine für ein gesundes Leben des Kindes gelegt werden und ihm genau das zu geben, was es braucht.

Qualifikationen

  • B.sc. Ökotrophologie

  • M.sc. Ernährungswissenschaften

  • UGB*- Grundseminar „Ernährung“

  • UGB*- Seminar „Ernährung von Säuglingen“

  • UGB*- Seminar „Mit Kindern essen“

  • AFS-Stillberaterin in Ausbildung

  • ehem. Gesundheitsförderin des Klasse2000 e.V.

  • Head Coach Ernährung des „fit4future“ - Programms      (Inititative der cleven Stiftung powered by DAK)

  • Grundkurs GfK – Kathy Weber Herzenssache

  • 6-teilige Web-Seminar-Reihe "Säuglingsernährung" des Gesund ins Leben Netzwerkes

*Unabhängige Gesundheitsberatung e.V.

Mona Munz hält beispielhaft für gesunde Ernährung Obst in der Hand
Mona Munz beißt in eine Erdbeere
Mona Munz zeigt ihrem Kind Essen