Was tun bei Verstopfung deines Kindes?

Verdauungsprobleme kommen vor allem bei Beikosteinführung nicht selten vor. Kein Wunder, der Darm muss sich ja erstmal umstellen und an die neue Nahrung gewöhnen. Häufig ist dann Verstopfung ein Thema.

Solange dein Kind keine starken Schmerzen hat und "nur" etwas mehr drücken muss, kannst du mal folgende Tipps versuchen, um es ihm zu erleichtern:

  • Gemüse bissfest garen, am Besten Fenchel, Spinat, Zucchini

  • Obst roh anbieten, hier sind Pflaume, Pflaumenpürree und Birne stuhlfördernd

  • auf viel Flüssigkeit achten: Wasser, ungesüßten Tee trinken lassen oder auf wasserhaltige Lebensmittel wie z.B. Wassermelone oder Gurke zurückgreifen

  • gerne etwas mehr Öl verwenden

  • Bauchmassagen durchführen

  • und generell gilt: organisches abklären lassen!

Mit diesen Tipps und weiteren Infos aus meinem Online - Seminar "first bites" kannst du entspannt in die Beikost Zeit starten!

#beikosteinführung #beikoststart #beikost #beikostreifezeichen #beikoststattbreikost #breifrei #brei #babybrei #blw #babyledweaning #verstopfungbeisäugling #verstopfung #momtobe #momtobe2021 #mamasein #mamaalltag #alltagmitkindern #lebenmitkindern #kinderernährung #kinder #baby #baby2021 #baby2022 #familientisch #familienessen #ernährungsberatung #kindergesundheit #neuemama #baldmama #onlineseminar