Nüsse für Schwangere, Stillende, Babys und Kleinkinder

Hattest du heute schon deine Portion Nüsse?

Tipps im Umgang mit Nüssen für Schwangere, Stillende, Säuglinge und Kleinkinder
Übersicht Eigenschaften Nüsse

Nüsse tragen zu einer ausgewogenen Ernährung bei, da sie viele wichtige Inhaltsstoffe enthalten und damit auch den üblichen Zivilisationskrankheiten vorbeugen können.

Nüsse besitzen eine hohe Energiedichte, deshalb sind sie vor allem in Schwangerschaft und Stillzeit eine gesunde Zwischenmahlzeit und liefern wichtige Omega-3-Fettsäuren, die für das Gehirnwachstum, die Nervenzellen und das Sehvermögen deines Babys notwendig sind.

Desweiteren steckt in ihnen neben den vielen einfach und mehrfach ungesättigten Fettsäuren pflanzliches Protein, B-Vitamine, Vitamin E, Magnesium, Calcium und Eisen. Auch mit Ballaststoffen und Polyphenolen können sie punkten. Eine handvoll pro Tag (ca. 25-30g) sind empfehlenswert.

Sie sind ein wunderbarer Snack für zwischendurch, solange sie ungeröstet und ungesalzen verspeist werden. Für Kinder unter 3 Jahren bitte nur gemahlen oder als Nussmus anbieten, sonst ist die Verschluckungsgefahr zu groß.

Magst du Nüsse? Welche snackst du am Liebsten? Und isst du sie regelmäßig?

#Nüsse #Schwangerschaft #schwanger2021 #schwanger #gesundeernährung #ernährungsberatung #mama2020 #mama2021 #baby2021 #baby2020 #gesundesnacks #omega3fettsäuren #stillen #stillzeit #stillmama #energie #kinderernährung #baby #säugling #neugeborenes #kleinkind #gesundheit #gesundessen